Blogbetrieb eingestellt - auf Twitter aktiv

Liebe Leserinnen und Leser, im August 2012 habe ich meine langjährige Blogtätigkeit eingestellt. Möchte euch für eure Besuche auf Sumpfnoodle danken. Wie bei so vielen Freizeitbeschäftigungen kommt einmal der Punkt, wo das Interesse, die Begeisterung nachlässt und man entscheiden muss, ob man weitermacht oder aufhört. Man soll zwar niemals nie sagen, aber ich denke, in den nächsten Monaten werde ich kaum wieder bloggen. Für freudige Satire- und Humor-Konsumenten empfehle ich, meinem Twitter-Account @sumpfnoodle zu folgen , oder den Blogticker (gleich anschliessend) im Auge zu behalten.

Sonntag, 13. Dezember 2009

Bodybuilding-Studio für Kampfhunde eröffnet

Die Kampfhunde haben gehört, dass es ihnen an den Kragen gehen soll. Sie rüsten sich, genauso wie ihre Besitzer, zum finalen Kampf. Bodybuilding ist angesagt:


mehr über Kampfhunde:
Video: jöö dieser Kampfhund!
Kampfhunde sind doch so lieb (Foto)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

wow.
das ist tierqälerei.
tut mir jah leit awa das ist krank.
pff so etwas geht mir ehrlich gesagt derbst am arsch.
des konn jo nid sein oda wie he.tz

lg aus kärnten

Jana hat gesagt…

Tja, nur dumm, dass gar kein Kampfhund ist. Das ist "Wendy" ein Whippet, der unter einem Gendefekt leidet. Wer sehen will, wie ein "normaler" Whippet ausschaut besucht meine Website.

Noch mehr? Guckst du da:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...