Blogbetrieb eingestellt - auf Twitter aktiv

Liebe Leserinnen und Leser, im August 2012 habe ich meine langjährige Blogtätigkeit eingestellt. Möchte euch für eure Besuche auf Sumpfnoodle danken. Wie bei so vielen Freizeitbeschäftigungen kommt einmal der Punkt, wo das Interesse, die Begeisterung nachlässt und man entscheiden muss, ob man weitermacht oder aufhört. Man soll zwar niemals nie sagen, aber ich denke, in den nächsten Monaten werde ich kaum wieder bloggen. Für freudige Satire- und Humor-Konsumenten empfehle ich, meinem Twitter-Account @sumpfnoodle zu folgen , oder den Blogticker (gleich anschliessend) im Auge zu behalten.

Sonntag, 20. September 2009

Türgriffe am Oktoberfest in München

die Münchner Hotels haben ihren Eingangsbereich an das Oktoberfest angepasst. Ach ja, und wie Lupe mit Bildern aufdeckte, gibt es, kaum eröffnet, am diesjährigen Oktoberfest bereits die erste handfeste Negativschlagzeile: Skandal am Oktoberfest: Betrunkene Babys
............
passend:
Anti-Alkohol-WC
Ein Gratisdrink pro Person (Foto)
Alkohol ist schlecht für den Sex (der Fotobeweis)

Kommentare:

kopfchaos hat gesagt…

..... komischerweise is' aber die biermarke "tyskie", sie markenlogo auf der bildlich dargestellten türe, eine polnische, und ich denke, soweit is' bayern noch ned, obschon der ratzinger 'n polen-job übernommen hat, dass an der wies'n, dem oktoberfest polnisches bier ausgeschenkt wird.....

Lupe, der Satire-Blog hat gesagt…

man darf das nicht so eng sehen, ist ja nur ein restaurant und nicht die wiesenfestzeltwirte. jene sind an bierverträge geknebelt, die umliegenden wirte nicht.

Noch mehr? Guckst du da:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...