Blogbetrieb eingestellt - auf Twitter aktiv

Liebe Leserinnen und Leser, im August 2012 habe ich meine langjährige Blogtätigkeit eingestellt. Möchte euch für eure Besuche auf Sumpfnoodle danken. Wie bei so vielen Freizeitbeschäftigungen kommt einmal der Punkt, wo das Interesse, die Begeisterung nachlässt und man entscheiden muss, ob man weitermacht oder aufhört. Man soll zwar niemals nie sagen, aber ich denke, in den nächsten Monaten werde ich kaum wieder bloggen. Für freudige Satire- und Humor-Konsumenten empfehle ich, meinem Twitter-Account @sumpfnoodle zu folgen , oder den Blogticker (gleich anschliessend) im Auge zu behalten.

Samstag, 27. September 2008

Video: Raubtier kümmert sich um das Junge seines Opfers

Ein Raubtier tötet einen Affen. Kurz beovor dieses Affenweibchen starb, gebar es ein Junges. Und nun passiert, was niemand erwarten würde: Der eikalte Jäger lässt seine Beute im Stich und kümmert sich fortan liebevoll um das Junge des Opfers:


weitere Tiervideos:

Kuhritt durch ein Dorf (Video)

1000 Schweine rennen durch die Stadt (Video)

Video: Auch bei den Katzen menschelets

Video: Hund und Ente verliebt(Video)

Kommentare:

Michael hat gesagt…

Kann mir nicht vorstellen, dass das all zu lange gut geht. Ist der Hunger zu groß, gibt es Nachtisch.

Sumpfnoodle hat gesagt…

Ach was, der wird jetzt Nachtisch holen, für sich und den Affen.
:-)

Noch mehr? Guckst du da:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...