Blogbetrieb eingestellt - auf Twitter aktiv

Liebe Leserinnen und Leser, im August 2012 habe ich meine langjährige Blogtätigkeit eingestellt. Möchte euch für eure Besuche auf Sumpfnoodle danken. Wie bei so vielen Freizeitbeschäftigungen kommt einmal der Punkt, wo das Interesse, die Begeisterung nachlässt und man entscheiden muss, ob man weitermacht oder aufhört. Man soll zwar niemals nie sagen, aber ich denke, in den nächsten Monaten werde ich kaum wieder bloggen. Für freudige Satire- und Humor-Konsumenten empfehle ich, meinem Twitter-Account @sumpfnoodle zu folgen , oder den Blogticker (gleich anschliessend) im Auge zu behalten.

Montag, 19. Mai 2008

Video: Einbürgerung in Deutschland

Als Auflockerung zur hitzigen Debatte um die Einbürgerungs-Abstimmung vom 1. Juni in der Schweiz ein Video aus deutschen Landen:

-----------------------------------------------------------------
mehr zu den Volksabstimmungen in der Schweiz:
http://www.parlament.ch/ (Infos, Hintergründe, Parolen)
.
Parolen zu den Abstimmungen aus zwei Blogs:
Morgarten (3xJa) (irgendwo auf der Seite)
Lupe (3xNein) (rechte spalte oben)
------------------------------------------------------------
in diesem unpolitischen Blog doch noch eine klare Meinung von Sumpfnoodle zu den Volksabstimmungen vom 1. Juni:
Sumpfnoodle stimmt Nein zu allen drei Vorlagen. Warum?

  • - Einbürgerungen als Volksabstimmung sind unakzeptabel. Fotos und Namen entscheiden, Rekursrecht gibt es nicht, Begründet muss nichts werden.
  • - Wettbewerb in Spitälern ist schädlich. Profitdenken mit Kranken führt zu Zuständen wie in Amerika
  • - Man soll niemandem verbieten, seine Meinung in der Öffentlichkeit zu sagen, auch Bundesräten nicht. Wir sind ein freies Land, wo jeder zu Abstimmungen sagen darf, was er warum stimmen wird.

Kommentare:

Alexander Müller hat gesagt…

Liebe Sumpfnudel, soll Ihrer Meinung nach also wirklich ein Richter darüber befinden ob ein Ausländer das Bürgerrecht einer Gemeinde bekommt oder nicht?

Haben die Bürger der betroffenen Gemeinde Ihrer Meinung nach denn kein Recht da ein Wörtchen Mitzureden? Wie Obrigkeitsgläubig sind sie eigentlich?


Bezüglich dem Verfassungsartikel für Qualität und wirtschaftlichkeit in der Krankenversicherung....wieso ist Wettbewerb schädlich? Geht es beim Wettbewerb nicht darum, dass beste Angebot zum günstigsten Preis anzubieten??? Wissen Sie, ich zahle jedes Jahr mehrere hundert Franken Krankenkassenprämie, die übrigens fast jährlich ansteigt! Wenn ich dann einmal etwas habe, dann muss ich es aufgrund der hohen Franchise alles selber zahlen. Wozu brauche ich also überhaupt noch die Krankenversicherung??? Meine Grossmutter selig hat fast ihr Lebenlang eingezahlt, im Pensionsalter konnte sie sich die Prämie nicht mehr leisten....dann also wo sie diese Versicherung am meisten gebraucht hätte. Ist das sozial???? Nein, und deshalb ja zu Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Krankenversicherung. Damit Prämien wieder zahlbar werden.

Stichwort: Behördenpropaganda...wollen wir einen Schweizer Göbbels???? Nein, und deshalb Ja zur Initiative Volkssouveränität statt Behördenpropaganda.

In der Vergangenheit haben sich Bundesräte sehr oft in Abstimmungskämpfe eingemischt. Dabei konnten sie auf Steuergelder und ihre Bundesangestellten zurückgreifen. In den Medien geniessen sie einen VIP-Status und bekommen im Gegensatz zu den Initianten einer Initiative immer das 1. Wort! Ist das demokratisch????

sumpfnoodle hat gesagt…

Der Richter kann den Ball höchstens zurück an die Gemeinde geben, Einhalt gebieten, wenn Willkür herrschte, oder gegen die Verfassung verstossen wurde.

Mein Grossvater wird wohl nach 30Jahren den Arzt wechseln müssen, weil der all seinen langjährigen und heute oft pflegebedürftigeren patienten treu geblieben ist. aber so halt als teurerer Arzt den Krankenkassen ein Dorn im Auge ist und sie ihn nach einem Ja aus ihrer Liste nehmen.

Goebbels, da erinnert mich eher ein Propagandaminnister einer Volkspartei an diesen Namen.

Einbürgerungstest hat gesagt…

Und hier ist ein satirischer Kurzfilm-Tipp über wirklichen Einbürgerungstest

Noch mehr? Guckst du da:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...