Blogbetrieb eingestellt - auf Twitter aktiv

Liebe Leserinnen und Leser, im August 2012 habe ich meine langjährige Blogtätigkeit eingestellt. Möchte euch für eure Besuche auf Sumpfnoodle danken. Wie bei so vielen Freizeitbeschäftigungen kommt einmal der Punkt, wo das Interesse, die Begeisterung nachlässt und man entscheiden muss, ob man weitermacht oder aufhört. Man soll zwar niemals nie sagen, aber ich denke, in den nächsten Monaten werde ich kaum wieder bloggen. Für freudige Satire- und Humor-Konsumenten empfehle ich, meinem Twitter-Account @sumpfnoodle zu folgen , oder den Blogticker (gleich anschliessend) im Auge zu behalten.

Freitag, 9. Oktober 2009

Wenn beim Picknick ein wenig Zug herrscht ...

... könnte man sich leicht einen steifen Nacken holen.
Unglaubliches aus meinem Blog:
Frauen in den Mund greifen (Bild)Notausgang im Gefängnis
Die ultimativen Haarverlängerungen
Unglaubliches aus anderen Blogs:
Gold aus Genen, politplatschquatsch
Minibarkeeper im Kühschrank fast erfroren, Postillon
.

1 Kommentar:

Paramantus hat gesagt…

...oder man wird den Nacken gleich los... :-P

Noch mehr? Guckst du da:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...